Bandol Vins & Comestibles

Die AOC Bandol

Die AOC mit Schweizer Wurzel: sie wurde 1941 vom Genfer André Röthlisberger mitbegründet. Die Winzer  verstehen es, Tradition mit neuer Technik zu vereinen. Das Anbaugebiet ist durch die Appellation streng begrenzt. Pro Hektare dürfen maximal 40 Hektoliter produziert werden. Bandol-Weine besitzen die Eigenschaften eines Premier Grand Cru. Der Boden eigenet sich aufgrund der Trockenheit und der pulvrigen Textur für den Qualitätsanbau. Der Mourvèdre, die Hauptrebsorte, erlaubt eine kräftige Bestockung und gedeiht prächtig im heissen und sonnigen südfranzösischen Klima. Er gibt dem Bandol seinen einzigartigen Charakter. Für Weinkenner bilden Bandol-Weine gemeinsam mit Bordeaux und Burgunder die «drei grossen B».

Rotweine

Weissweine

Rosé Weine

Comestibles

Pakete

Geschenke

Instagram feed